Hochzeit

Ergebnisse 1 ÔÇô 12 von 14 werden angezeigt

Geschenke f├╝r Trauzeugin, Brautjunfer und Co kaufen

 

Sie sind auf der Suche nach Geschenken rund um das Thema Hochzeit? Hier finden Sie eine tolle Auswahl an Geschenken. Sei es ein Geschenk f├╝r Ihre Trauzeugin, ein Geschenk f├╝r die Schwiegereltern oder ein Geschenk f├╝r die Brautjungfern. Hier k├Ânnen Sie ein ganz pers├Ânliches Geschenk konfigurieren. Einfach die Umschlagfarbe, den Spruch und die Art und Farbe der Kette w├Ąhlen – fertig ist das ganz pers├Ânliche und wundersch├Âne Geschenk. Jetzt ausw├Ąhlen oder selber konfigurieren!

50 hilfsreiche Tipps f├╝r die Hochzeitsplanung

Vor der Hochzeit:

Tipp 1: ein Termin mit Bedeutung
Der Termin sollte f├╝r das Hochzeitspaar eine Bedeutung haben. Es kann der Tag sein, an dem man sich kennen lernte oder der Tag, an dem man ein Paar wurde oder ein anderer Tag, der den Brautleuten wichtig ist.

Tipp 2: ein pers├Ânlich bedeutsamer Ort f├╝r die Feier
Es ist sch├Ân, wenn nicht nur der Termin, sondern auch der Ort wo die Feier stattfindet, eine pers├Ânliche Bedeutung haben, wie der Sch├╝tzen- oder Fu├čballverein, wo beide viel Zeit verbringen. Die Kirche in der man bereits getauft wurde oder wo schon andere Familienmitglieder geheiratet haben. Oder ein Restaurant, wo man schon viele sch├Âne, gemeinsame Stunden verbracht hat.

Tipp 3: Die G├Ąste rechtzeitig einladen
Bei der Hochzeit will man alle Freunde und die Familie dabei haben. Damit alle an dem geplanten Termin Zeit haben, verschicke Save-the-date-Karten. Mit diesen Karten bittet man seine geplanten G├Ąste, sich diesen Termin f├╝r die Hochzeit zu reservieren.

Tipp 4: einen roten Faden f├╝r die Hochzeit
Es muss nicht rot sein, aber eine Farbe sollte f├╝r die Hochzeit ausgesucht werden. Diese Farbe findet sich dann bei der Dekoration, bei den Blumen, bei den Einladung und bei der Kleidung, hier k├Ânnen, auch die G├Ąste einbezogen werden.

Tipp 5: die neuen Initialen
Durch die Hochzeit ver├Ąndern sich die Initialen. Feiert die neuen Initialen mit einem wundervollen Wedding-Monogramm, welches extra f├╝r das Brautpaar entworfen wurde.

Tipp 6: Wie w├Ąre es mit einer pers├Ânlichen Botschaft?
Eine pers├Ânliche Botschaft ist eine feine Idee. Die Botschaft kann auf den Drucksachen verwendet werden und man kann ein gro├čes Banner bedrucken lassen mit den Namen und der privaten Botschaft.

Tipp 7: mehr pers├Ânliches, Zahlen und Symbole
Passend zu dem Wedding-Monogramm k├Ânnen noch pers├Ânliche Zahlen oder Symbole verwendet werden, nat├╝rlich in der zur Hochzeit ausgesuchten Farbe.

Tipp 8: romantische Fakten f├╝r die G├Ąste
Nicht alle G├Ąste haben das gleiche Wissen ├╝ber das Brautpaar, da ist es eine nette Idee der Einladung eine Karte beizulegen, die romantische Details ├╝ber das Kennenlernen bis hin zur Hochzeit.

Tipp 9: Erinnerungen der G├Ąste
Mit der Save-the-date-Karte, k├Ânnen die G├Ąste gebeten werden, sich an sch├Âne gemeinsame Begebenheiten zu erinnern. Die G├Ąste haben somit ausreichend Zeit in ihren Erinnerungen zu suchen. Die Erinnerungen k├Ânnen dann auf unterschiedliche Art und Weise in die Feier eingebunden werden, vielleicht als Spiel, vielleicht als Erinnerungswand.

Tipp 10: die Hochzeits-Homepage
Gestalte eine Hochzeits-Homepage. Hier k├Ânnen sich die G├Ąste ├╝ber den Stand der Hochzeitsplanung informieren.

Tipp 11: Musikplanung
Wenn sich ein professioneller DJ um die musikalische Gestaltung der Feier k├╝mmert, ist viel getan f├╝r eine gef├╝llte Tanzfl├Ąche. Der letzte Schliff kommt, wenn der Musikgeschmack der G├Ąste ber├╝cksichtigt wird. Einfach die G├Ąste auf ihrer Antwortkarte ein oder zwei Lieblingstitel angeben lassen.

Tipp 12: Traumfahrzeug zur Traumhochzeit
Ein besonderer Tag mit einem besonderen Fahrzeug, welches zu dem Brautpaar und dem Style der Feier passt. Es k├Ânnte eine Kutsche, ein alter VW-Bulli, ein Boot, ein Pferd oder ein Moped sein.

Tipp 13: Einladungen mit der Hand schreiben
F├╝r eine Hochzeit im kleinen Kreise ist es eine nette Idee, die Einladung mit der Hand zu schreiben.

Tipp 14: Hobby in der Deko
Das Hobby ist ein Teil der Pers├Ânlichkeit, daher ist es eine gute Idee, das Hobby bei der Hochzeit zu thematisieren, beispielsweise bei der Dekoration.

Tipp 15: Fotos als Dekoration
Bei Hochzeiten wird gerne mit Fotos geschm├╝ckt, aber diesmal anders, beispielsweise mit Fotos auf dem Brot, auf einem Schokot├Ąfelchen oder auf einem Zuckerst├╝ckchen.

Tipp 16: Mit G├Ąsten von weiter her einen Tag fr├╝her beginnen
Kommen G├Ąste von weit her zur Hochzeit, w├Ąre es nett, am Tag vor der Hochzeit einen Umtrunk oder ein kleines Essen zu machen.

W├Ąhrend der Hochzeit:

Tipp 17: Die Feierlichkeit mit einem Polterabend beginnen
Gerade f├╝r G├Ąste, die eine weite Anreise haben, ist eine kleine Feier am Vorabend der eigentlich feier eine nette Idee oder der Polterabend kommt fr├╝her und die weit angereisten G├Ąste kommen zu einem Umtrunk oder Essen.

Tipp 18: Die G├Ąste involvieren
Viele G├Ąste freuen sich, wenn sie etwas sinnvolles beitragen k├Ânnen. Hier k├Ânnen kleine Aufgaben verteilt werden. Es nimmt den G├Ąsten auch die Aufregung, wenn sie beispielsweise das Auto zu schm├╝cken oder die Hochzeitstorte anzunehmen.

Tipp 19: pers├Ânliche Elemente bei der Trauung
Wenn Freunde und Familienmitglieder die F├╝rbitten vortragen wird alles viel pers├Ânlicher.

Tipp 20: individuelles Ringkissen:
Das Ringkissen mit den Initialen besticken lassen, vielleicht auch mit anderen Elementen der Hochzeitsfeier.

Tipp 21: alternatives Ringkissen
Wom├Âglich ist das Samtkissen f├╝r Ringe zu altbacken, dann macht was anderes. Bemalt eine Holzbox, nutzt Blumen, packt die Ringe in eine Muschel irgendetwas, dass zu euch und eurer Feier passt.

Tipp 22: Die geliehene Kette passt nicht zum Brautkleid?
Wie jeder wei├č, sollte man bei der Hochzeit etwas Geliehenes dabei haben. Jetzt passt die schicke, geliehene Kette nicht zum Kleid. Schade, aber wie w├Ąre es mit der Kette den Brautstrau├č zu schm├╝cken?

Tipp 23: Die Feier nach der Trauung mit einem Aperitif beginnen.
Hier w├Ąre eine eigene Kreation der Hit, am besten in irgendeiner Weise passend zum Style der Hochzeit, beispielsweise angepasst an die Farbgestaltung.

Tipp 24: Los geht es!
Die Feier beginnt mit dem Er├Âffnungstanz. Passt der Lieblingstanz nicht in den Rahmen? Wom├Âglich gibt es von dem Song eine instrumentale Aufnahme. Oder es gibt ein anderes Lied, welches gut gef├Ąllt, aber besser in den Rahmen passt. Oder der Er├Âffnungstanz wird als Brake zum Style der Hochzeit genutzt.

Tipp 25: Noch mehr Fotos ÔÇô wom├Âglich als Show?
Fotos sind ein extrem beliebtes Thema bei Hochzeiten, wie w├Ąre es mit einer Diashow auf eine Wand der Lokation? Eventuell passend zu Reden und Erinnerungen der G├Ąste.

Tipp 26: Mal was anderes: Blumenfotos
Die Lieblingsblumen sind zum Termin der Hochzeit nicht verf├╝gbar oder es gibt andere Gr├╝nde, aber ein Foto der Lieblingsblumen als Deko auf dem Tisch ist mal eine echte Alternative.

Tipp 27: Highlights oder Blumenmeer?
Je nach eingeplanten Kosten, Klima am Hochzeitstermin oder pers├Ânlicher Vorliebe k├Ânnen mit den Blumen Highlights gesetzt werden oder es wird ein Meer von Blumen.

Tipp 28: viel Licht
Licht ist ein wichtiges Gestaltungselement, egal ob Laternen, Kerzen, Fackeln, LEDs oder anderes.

Tipp 29: Macht eine Tischordnung sinn?
Entscheidet ganz nach Geschmack, klassische Tischordnung mit Nummern f├╝r die Tische und einem Namensschild am Platz? Oder bekommt jeder Tisch ein Thema? Interessant w├Ąren Namensschilder mit einem kleinen Symbol, woran G├Ąste, die sich nicht kennen, erkennen woher der andere Gast das Brautpaar kennt, beispielsweise ein Fu├čball f├╝r Freunde vom Fu├čballverein.

Tipp 30: naschbare Tischk├Ąrtchen
Ein Leckerli beispielsweise Pralinen, Lebkuchenherzen oder Kekse, welche die Namen der G├Ąste enthalten, m├╝ssen nicht unbedingt auf dem Platz liegen, sie k├Ânnen Teil eines Kennenlernens sein.

Tipp 31: Mitnahmedekoration
Eine nette Erinnerung, Dekorationen zum Mitnehmen, wie kleine Windlichter, individuelle Platzdeckchen, Topfblumen oder Kr├Ąutert├Âpfchen. Eine tolle Erinnerung f├╝r die G├Ąste.

Tipp 32: Kultur bei der Hochzeit
Gibt es Traditionen in der Heimat, denn in Bayern wird eine Hochzeit anders gefeiert als in Bayern. Oder gibt es besonders von der Abstammung, Italiener feiern Hochzeiten anders als Schweden, dann baut es in die Feier mit ein,

Tipp 33: Mitsprache der G├Ąste beim Hochzeitsessen
Ein weiterer Punkt, denn G├Ąste auf der Antwortkarte angeben k├Ânnten, sind Nahrungsmittelunvertr├Ąglichkeiten und Allergien. Die G├Ąste k├Ânnten auch angeben, was sie besonders gerne m├Âgen oder was sie gar nicht m├Âgen. Auch die Veganer und Vegetarier unter den G├Ąsten freuen sich ├╝ber eine Alternative.

Tipp 34: ein individuelles Hochzeitsessen
Das Hochzeitsessen sollte ├╝berwiegend aus Speisen bestehen, welche das Brautpaar extrem gerne mag. Es gibt noch andere Varianten, typische Speisen aus dem Lieblingsurlaubsland oder das Essen des ersten Dates.

Tipp 35: Es muss nicht immer Hochzeitstorte sein
Wenn es nicht die klassische Hochzeitstorte sein soll oder die Hochzeitstorte erg├Ąnzt werden soll, gibt es tolle Cupecakes, Muffins oder Cremes wie Mousse, Bayerncreme und andere. Kleine Sch├Ąlchen k├Ânnen genau wie eine Torte schick angerichtet werden.

Tipp 36: ein bisschen Heimat
Wer ein paar Blumen aus dem heimischen Garten, Vasen oder Kerzenst├Ąnder von zu Hause mit in die Dekoration einbaut, bringen ein bisschen Heimat und damit einen Wohlf├╝hlfaktor in die Feier.

Nettes f├╝r die G├Ąste:

Tipp 37: Rund um Versorgung f├╝r die G├Ąste
Die G├Ąste sollen sich pudelwohl f├╝hlen. Hier w├Ąre es eine tolle Idee kleine K├Ârbe in die Toiletten zu deponieren, hier finden die G├Ąste n├╝tzliches, wie Taschent├╝cher, Deo, Kopfschmerztabletten, Handcreme oder etwas Nervennahrung, wie Bonbons, kleine Schokot├Ąfelchen oder Schokoriegel.

Tipp 38: eine Willkommens├╝berraschung
Ein nettes Begr├╝├čungsgeschenk, dass die G├Ąste erwartet, wenn sie ins Hotel kommen. Hier k├Ânnen Informationen zur Gegend, Wegbeschreibungen und pers├Ânliche Gr├╝├če enthalten sein.

Tipp 39: pers├Ânlicher Hochzeitsgru├č
Wie w├Ąre es, wenn die G├Ąste zur Begr├╝├čung einen Gl├╝ckskeks mit einer individuellen Nachricht des Brautpaares bekommen.

Tipp 40: einmalige Etiketten
Egal, ob f├╝r den Sektempfang oder so, das Brautpaar mit Namen und eventuell einem netten Spruch auf den Etiketten der Sektflaschen. Nimmt man kleine Sektfl├Ąschen, ist es ein tolles Geschenk f├╝r die G├Ąste.

Tipp 41: selbstgemachtes
Es k├Ânnte zum Brautpaar passen, es ist g├╝nstiger oder es gef├Ąllt besser, selbstgebastelte Dekoration.

Tipp 42: Gastgeschenke, aber nachhaltig
G├Ąste freuen sich bestimmt, wenn sie ein h├╝bsches Gastgeschenk bekommen. Wie w├Ąre es mit Samen, welche im Garten oder Balkonkasten ausges├Ąt werden k├Ânnen. Eine nette, langfristige Erinnerung an die Hochzeitsfeier. Ein bedruckter Stoffbeutel w├Ąre ebenfalls eine nachhaltige Idee.

F├╝r die kleinen G├Ąste:

Tipp 43: Kinder freuen sich ├╝ber Unterhaltung
Wenn es geht, k├Ânnen Kinder kleine Aufgaben ├╝bernehmen. Wie w├Ąre es mit einem Spiel, wer die meisten Gl├╝ckw├╝nsche f├╝r das Brautpaar sammelt.

Tipp 44: ein ruhiger Kinderbereich
Kleinen G├Ąsten kann der Trubel schnell zuviel werden. Da ist es toll, wenn es einen ruhigen Bereich gibt, in dem die Kinder spielen k├Ânnen, eine Kuschelecke f├╝r ein Nickerchen oder eine Candy-Bar. Da freuen sich nicht nur die kleinen G├Ąste.

Tipp 45: Kinderbetreuung
Mit einer professionellen Kinderbetreuung in Form eines Babysitters sind die kleinen G├Ąste immer gut versorgt. Die Eltern k├Ânnen besser an der Feier teilnehmen, weil sie die Kinder in guten H├Ąnden wissen.


Nach der Hochzeit:

Tipp 46: After Wedding Brunch
Den After Wedding Brunch nannte man fr├╝her Reste-Essen. Hier k├Ânnen das Brautpaar, die Helfer und G├Ąste, die einen weiten Weg haben nochmal gem├╝tlich zusammensitzen.

Tipp 47: individuelles Dankesch├Ân
Alle G├Ąste bekommen eine Danksagung. Diese kann man individueller gestalten, indem man handschriftliche Zeilen erg├Ąnzt und das Geschenk oder einen Beitrag des Gastes erw├Ąhnt.

Tipp 48: Dankesch├Ân f├╝r die Trauzeugen und besondere Helfer
Besondere Helfer beschenkt man mit einer pers├Ânlichen Aufmerksamkeit. Ein Album mit Bilder aus der gemeinsamen Vergangenheit bis hin zur Hochzeit, ein Namens-Armband f├╝r das Blumenkind.

Tipp 49: Fotos f├╝r die G├Ąste
Zu den Danksagungen kann man sch├Ân ein paar Fotos beif├╝gen, als Foto, als CD oder moderner per Stick oder als Link f├╝r eine Hochzeitswebseite.

Tipp 50: eine Erinnerungssecke
Sch├Âne St├╝cke aussuchen, die an die Hochzeit erinnern, wie die Men├╝karte, eine Einladungskarte, kleine Geschenke, sch├Âne Fotos, eben nette Erinnerungsst├╝cke.